Verhaltenstherapeut Hamburg Traumatherapie Hamburg Hypnosetherapie Hamburg Gruppentherapie Hamburg

Erstgespräch & Probatorische Sitzungen

Das Erstgespräch und die Probatorischen Sitzungen dauern 50 Minuten.

Die probatorischen Sitzungen dienen:

  • zu einer diagnostischen Klärung des Krankheitsbildes
  • zur Indikationsstellung (Ist im konkreten Fall überhaupt eine Psychotherapie angezeigt? Welches ist für dieses Individuum mit diesem spezifischen Problem die effektivste Behandlung, durch wen und unter welchen Umständen?)
  • zur Eignung der Patientin für die Verhaltenstherapie
  • zur Klärung der eigenen Veränderungs- und Therapiemotivation des Patienten
  • zur Klärung der Kooperationsfähigkeit der Patientin mit diesem Psychotherapeuten
  • zur Klärung der Beziehungsfähigkeit der Patientin mit diesem Psychotherapeuten
  • zur Abschätzung der persönlichen Passung zwischen Patient und Therapeuten zum Aufbau eines therapeutischen Arbeitsbündnis

Das Erstgespräch ist eine Miniprobatorische Sitzung, die einen ersten Überblick in die oberen Ziele gewährt.

 

 

News
Kontakt