Verhaltenstherapeut Hamburg Traumatherapie Hamburg Hypnosetherapie Hamburg Gruppentherapie Hamburg

GRUPPENTHERAPIE IN Hamburg Altona Ottensen?

  • Psychotherapie
  • Selbsterfahrung
  • Persönlichkeitsentwicklung

in der Therapiegruppe

 

 

Diese Kleingruppen-Therapie ist eine Mischung von Einzeltherapie und Gruppentherapie und bietet die Vorteile von der Therapie mit einem Therapeuten und die Vorteile von der Gruppenerfahrung gleichzeitig an. 

Ich bin aktiv als Therapeut genauso wie in der Einzeltherapie.

Zudem kommt die Erfarung der Gruppendynamik und die Selbsterfahrung der Interaktion mit anderen Menschen.

Ich halte diese kleinen Therapiegruppen als die effizienteste Methode überhaupt, um die Interaktionelle Kompetenzen zu erhöhen und um mehrere Problembereiche zu bewältigen (z.B. soziale Ängste, Selbstunsicherheit, Depression, Entwicklungen nach Trauma in der Beziehung zu anderen Menschen, Konsequenzen von Persönlichkeitsstörungen in sozialen Beziehungen und im Umgang mit sich selbst, u.v.a.).

Ich liebe diese Therapiegruppen, weil sie eine Psychotherapie in einem realen, geschützten Labor ermöglichen. 

Um die einzelne Fallverarbeitung Patienten-zentriert zweckmäßig zu gewährleisten, nehmen in meinen Therapiegruppen nur 4 Personen teil.

4-Coaches-Prinzip: Jede Gruppe besteht aus den 4 Gruppenmitgliedern und dem Therapeut: 5 Personen.

Ich als Therapeut verfüge hier über die Hilfe von 3 Cotherapeuten, um einem Patienten/ einer Patientin zu helfen.

Ich biete kleine Therapiegruppen an, damit wir maßgeschneidert für die Bedürfnisse jedes Gruppenmitglieds arbeiten können. 

Da die Gruppe so klein ist, hat man viel Zeit und Aufmerksamkeit für die konkreten Lernprozessen von jedem einzelnen Gruppenmitglied.

Es wird Bewältigungs-orientiert gearbeitet. Ein Gruppenmitglied ist oft die Fokuspatientin und die anderen 4 Personen arbeiten intensiv am gleichen gemeinsamen Ziel: dem Fokuspatienten zu helfen, sein Problem zu bewältigen. Alle Mitglieder in der Gruppe sind stetig aktiv im (Selbst- und Fremd-)Unterstützungsprozess.

Dabei wird geübt, auf sich selbst zu achten, während man aufs andere Gruppenmitglied achtet. An sich selbst zu arbeiten, während man mit dem anderen Gruppenmitglied arbeitet. Selbstwahrnehmung zu erweitern, während man die Fremdwahrnehmung vertieft. Es ist pure 100minutige Selbsterfahrung in realer 100minutiger Interaktion. Alle arbeiten die ganze Zeit an eigenen Themen, während dafür ein anderes Gruppenmitglied (die Fokuspatientin) der Auslöser ist. Dafür sorgt der mitfühlender, aktiver Therapeut. Dafür lernt jedes Gruppenmitglied in diesem praktischen Labor zu sorgen: ein interaktiver Lernprozess, der immer tiefer wird und immer mehr Gefühle, Denkmuster und Impulse ergreift. Eine Wechselwirkung zwischen Selbstwahrnehmung, Fremdwahrnehmung, meditative und interaktive Achtsamkeit und Handlung miteinander kreiert einen Veränderungsvorgang: aktives Lernen in der Gruppe.

Meine Therapiegruppen arbeiten im vollständig geschützten Rahmen. Dies bedeutet:

  • Schweigeplicht
  • Meine Haltung als Gruppenleiter ist strikt wohlwollend für jedes Gruppenmitglied.
  • Jedes Gruppenmitglied entscheidet, ob und wann es über ein konkretes Thema gearbeitet wird, ob und wann eine private Angelegenheit bearbeitet wird. Druck ist nicht erlaubt. Verbale Gewalt ist nicht erlaubt. Respekt ist Pflicht. (Siehe Gruppenregeln.)

Eine Gruppentherapiesitzung dauert 100 Minuten. Jede Woche findet eine Sitzung statt.

Die Gruppe trifft sich 12 Mal, einmal die Woche.

An allen 12 Abenden nehmen alle 4 Gruppenmitglieder teil.

Die Teilnehmer in der Gruppe wechseln nicht. Die 4 Gruppenteilnehmerinnen und der Therapeut bilden eine starke, tief vertraute Einheit von der 1. bis zur 12. Sitzung: immer zusammen in starker Zugehörigkeit.

Wenn Sie an einer THERAPIEGRUPPE teilnehmen möchten, müssen Sie vorher bei mir mehrere Einzelsitzungen wahrnehmen. Die Gruppenmitglieder werden in diesen Auswahlsitzungen sorgfältig für eine zweckmäßige Gruppenkonstellation ausgewählt. Es werden im Verlauf des Jahres neue Gruppen gebildet.

Diese Gruppen finden Mo, Di, Mi oder Do 16 bis 21 Uhr statt.

 

Verhalten in der Therapiegruppe

Gruppenmitglieder berichten über ihre Erfahrungen

REGELN UND NORMEN in der Therapiegruppe

ZIELE in der Therapiegruppe

Meine Methodik der Gruppentherapie

WIRKUNGEN und WIRKFAKTOREN der Gruppentherapie

 Der Gruppentherapeut

 

 

Psychotherapie in Hamburg Altona Ottensen?

Wenn Sie einen TERMIN in meiner Praxis für Psychotherapie in Hamburg Altona Ottensen vereinbaren möchten, dann klicken Sie auf Anfrage

 

 

Mitgliedschaften:

To top

News
Kontakt