Verhaltenstherapeut Hamburg Traumatherapie Hamburg Hypnosetherapie Hamburg Gruppentherapie Hamburg

Zwangsgedanken

Zwangsgedanken sind:

  • Entweder zwanghafte Ideen.
  • Oder endlose Überlegungen mit unentschiedener Betrachtung von Alternativen (Grübeleien). Sie sind unfähig, einfache tägliche Entscheidungen zu treffen, die notwendig sind.
  • Oder bildhafte Vorstellungen
  • Oder Zwangsimpulsen.

 

Zwangsgedanken beschäftigen Sie immer wieder stereotyp.

Zwangsgedanken wiederholen sich dauernd.

Zwangsgedanken sind für Sie unangenehm bis quälend. Sie leiden unter den Zwangsgedanken.

Zwangsgedanken stören Ihre normalen Aktivitäten. Sie werden in Ihrer Leistungsfähigkeit behindert.

Sie versuchen erfolglos, gegen die Zwangsgedanken Widerstand zu leisten.

Sie erkennen die Zwangsgedanken als eigene Gedanken, selbst wenn Sie Ihre Zwangsgedanken als unwillkürlich oder als abstoßend empfinden.

Sie erkennen mindestens einen Ihrer Zwangsgedanken als übertrieben und unsinnig an.

Diagnose: ICD-10: F42.0

 

 

Psychotherapie in Hamburg Altona Ottensen?

Wenn Sie einen TERMIN in meiner Praxis für Psychotherapie in Hamburg Altona Ottensen vereinbaren möchten, dann klicken Sie auf Anfrage. 

 

 

To top

News
Kontakt